LKW Versicherungsvergleich

Sparen Sie Beiträge mit unserem Lkw Versicherungsvergleich und finden Sie so eine günstige Lkw Versicherung!

Hier geben wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre LKW Versicherung online zu vergleichen und – als Besonderheit – auch den Online LKW Versicherungsabschluss. Als Versicherungsmakler vertreten wir unabhängig Ihre Interessen gegenüber den Versicherungsgesellschaften. Ihr Vorteil bei uns besteht für Sie darin, dass wir gemeinsam jedes Jahr Ihre Verträge unabhängig vergleichen können und Sie bei Bedarf Ihre LKW-Versicherung jedes Jahr wechseln können, ohne dass Sie sich einen neuen Ansprechpartner suchen müssen. Dieser LKW Versicherungsvergleich ist für Sie ein selbstverständlicher Service in unserem Hause.

Bei privat genutzten Lkw´s, Lieferwagen, Pickups oder Transportern bitten wir Sie zu beachten, dass diese immer im “Werkverkehr” eingestuft werden. Der Güterverkehr gilt dazu als Einstufung nur für Fahrzeuge die man zum Transport fremder Ware nutzt. Bei Fragen oder Problemen helfen wir Ihnen auch gerne telephonisch. Rufen Sie uns einfach unter 0 39 01 / 3 44 03 an.

Der LKW Versicherungsvergleich der SAW-Assekuranz GmbH

Eine LKW Versicherung wird im Gegensatz zur Auto Versicherung dazu nicht nach Hersteller- und Typschlüssel-Nr. berechnet. Als Hauptmerkmal wird hier die Nutzlast zur Berechnung herangezogen. Hierbei unterscheidet man in zwei grundsätzliche Fahrzeugtypen. Einmal die LKW´ s mit einem Gesamtgewicht bis maximal 3,5 t und Lkw´ s mit einem Gesamtgewicht über 3,5 t. Intern beziehen die Versicherer noch die Kilowattleistung (kurz KW) in die Beitragsberechnung mit ein. Als weiteres Tarifmerkmal beispielsweise wird im LKW Versicherungsvergleich das Einsatzgebiet des LKW´ s in die Berechnung einbezogen. So fahren alle privat genutzten Lastkraftwagen im Werkverkehr. Das gleiche gilt für LKW´ s die ausschließlich eigene Sachen, wie Maschinen, Werkzeuge und Baumaterial transportieren. Fährt ein LKW im Lohnauftrag fremde Waren, so ist dieser im Güterverkehr tätig.

LKW VersicherungsvergleichWie in der Pkw Versicherung haben sich beispielsweise verschiedene Versicherer auf die Absicherung der unterschiedlichen Tarifmerkmale spezialisiert, da sie im Verlaufe der Jahre gute bzw. schlechte Erfahrungen mit den unterschiedlichen Lkw Arten gemacht haben. Durch den LKW Versicherungsvergleich der Firma NAFI kann man infolgedessen einen preiswerten und auch leistungsstarken Versicherer finden. Es entstehen Ihnen dann keine Kosten und sollten Sie sich für den Abschluss einer Kfz Versicherung oder beispielsweise einer Lieferwagen Versicherung über den Vergleichsrechner entscheiden werden Sie von einem qualifizierten Versicherungsmakler in allen Vertrags- und Schadenfragen betreut.

Was ist beim LKW Versicherungsvergleich zu beachten?

Privatpersonen benutzen meist einen LKW bis 3,5 t Gesamtgewicht. Für diese Fahrzeuge kann man den Schadenfreiheitsrabatt aus einer Pkw- oder Motorradversicherung verwenden. Kommt der LKW als Zweitfahrzeug neu hinzu, wird dieser bei den meisten Versicherern in die SF 0 eingestuft, da es für LKW´ s keine erweiterte Zweitwagenversicherung wie in der Autoversicherung gibt. Bei Bedarf können wir Ihnen hier Sondereinstufungen zu äußerst günstigen Bedingungen und Prämien vermitteln; wenn Sie Ihren Erst-PKW zum 01.01. p.a. zu demselben Versicherer bringen. Bei LKW´ s mit einem Gesamtgewicht von über 3,5 t kann man einen Schadenfreiheitsrabatt aus der Auto- und Motorradversicherung nicht verwenden und man fängt immer in der SF0 an. Ausnahmeregelungen gibt es hier wieder für Fahrzeugflotten.

Zugmaschinen und Sattelschlepper nutzt man fast ausschließlich gewerblich. Da es sich meist um große und schwere Fahrzeuge handelt, nutzt man diese fast nie privat. Meistens werde diese dazu im gewerblichen Güternah- und Güterfernverkehr eingesetzt. Zur Berechnung der Versicherungsprämie wird hier die KW Leistung des Fahrzeuges herangezogen.

Führen Sie jetzt Ihren LKW Versicherungsvergleich durch!

Kommentare sind geschlossen.